Drama nach Hauseinsturz auf Sizilien | Aktuell Europa | DW

Drama nach Hauseinsturz auf Sizilien | Aktuell Europa | DW

0 Von


Eine heftige Explosion hat in der sizilianischen Stadt Ravanusa ein Wohnhaus zum Einsturz gebracht und benachbarte Gebäude schwer in Mitleidenschaft gezogen. Etliche Bewohner gelten noch als vermisst, unter ihnen auch Kinder und eine Schwangere.

Die Suche nach Opfern ist gefährlich, da wegen Gaslecks immer wieder Brände an der Unglücksstelle aufflackern. Feuerwehrleuten gelang es am frühen Sonntagmorgen, eine etwa 80-Jährige und eine weitere Frau lebend aus den Trümmern zu bergen. Mittlerweile wurde auch eine Leiche gefunden.

Italien I Gasexplosion auf Sizilien

Feuerwehrleute im nächtlichen Rettungseinsatz in Ravanusa

Insgesamt seien sechs Gebäude zerstört worden, heißt es. Ursache des Unglücks war wohl eine defekte Gasleitung. 

Die italienische Nachrichtenagentur Ansa berichtete über „das Szenario eines Kriegs“ in Ravanusa. Salvo Cocina, der Chef des regionalen Zivilschutzes, wollte das Unglück im Süden Siziliens gar mit der Explosionskatastrophe in Beirut im August 2020 vergleichen, als in der libanesischen Hauptstadt mehr als 200 Menschen ums Leben kamen. 

wa/ack (dpa, rtr)




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

DigistoreProfi stellt den RSS-Nachrichtendienst nur zur Verfügung und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unsere Nachrichten soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Empfehlung:   Schwere Explosion erschüttert Nashville | Aktuell Amerika | DW