Freeclimber King bezwingt Wolkenkratzer in Spanien | Aktuell Europa | DW

Freeclimber King bezwingt Wolkenkratzer in Spanien | Aktuell Europa | DW

0 Von


Mit bloßen Händen ist der 21-jährige Brite einen der höchsten Wolkenkratzer Spaniens hochgeklettert. Stockwerk für Stockwerk schraubte sich George King die gläserne Fassade des 120 Meter hohen “Melia Barcelona Sky”-Hotels nach oben.

Spanien Barcelona | George King auf dem Dach des Hotels Melia Barcelona Sky

20 Minuten später winkt er fröhlich nach unten

Unter den zahlreichen Zuschauern brach Jubel aus, als sich der Freeclimber nach seinem erfolgreich bestandenen Abenteuer auf dem Dach des Gebäudes zeigte. Für seinen “Aufstieg” brauchte King rund 20 Minuten. Doch als der junge Mann, der in der Kletterszene als “Daredevil” bekannt ist – nach dem gleichnamigen Comic- und Filmhelden, wieder Bodenhaftung hatte, warteten nicht nur Fans, sondern auch Polizisten auf ihn. 

Spanien Barcelona | Zuschauer und ein Polizeiwagen vor dem Hotel Melia Barcelona Sky

Nicht nur Zuschauer verfolgen die sehr riskante Kletterpartie

King sei für 20 Minuten von der Polizei festgehalten worden, teilte sein Agent Bryan Yeubrey mit. Er habe aber keine Strafe zahlen müssen. Damit kam “Daredevil” deutlich besser davon als beim Erklimmen des populären “The Shard”-Wolkenkratzers in London. Weil er ohne Erlaubnis das mehr als 300 Meter hohe Gebäude hochgeklettert war, war King Ende 2019 zu drei Monaten Gefängnis verurteilt worden.

se/ml (afp, rtr)




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

DigistoreProfi stellt den RSS-Nachrichtendienst nur zur Verfügung und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unsere Nachrichten soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Empfehlung:   Moskau verlässt Rüstungskontrollvertrag ″Open Skies″ | Aktuell Welt | DW