Grüne stimmen mit 86 Prozent für die Ampel | Aktuell Deutschland | DW

Grüne stimmen mit 86 Prozent für die Ampel | Aktuell Deutschland | DW

0 Von


„Es ist ein guter Tag“, sagte Michael Kellner, der Bundesgeschäftsführer von Bündnis 90/Die Grünen, als er das Ergebnis der Urabstimmung über den Vertrag der künftigen Ampelkoalition verkündete. Mit einer Zustimmung von 86 Prozent fiel das Ergebnis für die traditionell diskussionsfreudige Umweltpartei vergleichsweise hoch aus. 

Die rund 125.000 Grünen-Mitglieder hatten 71.150 gültige Stimmen abgegeben. Insgesamt hätten sich 57 Prozent der Mitglieder an der Abstimmung beteiligt, sagte Kellner.

Damit steht der Bildung der ersten Ampel-Koalition aus SPD, Grünen und FDP im Bund nichts mehr im Wege. Bei der SPD und der FDP hatten Parteitage bereits am Wochenende zugestimmt. Der Koalitionsvertrag wird am Dienstag unterschrieben werden. Die Bildung der Bundesregierung ist für Mittwoch geplant. Dann wollen SPD, Grüne und FDP im Bundestag den SPD-Politiker Olaf Scholz zum Bundeskanzler wählen.

rb/jj (AFP, dpa, Reuters)




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

DigistoreProfi stellt den RSS-Nachrichtendienst nur zur Verfügung und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unsere Nachrichten soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Empfehlung:   Bolsonaro geht nach UN-Trip in Quarantäne | Aktuell Amerika | DW