Höchster Quartalsgewinn für Tesla | Aktuell Amerika | DW

Höchster Quartalsgewinn für Tesla | Aktuell Amerika | DW

0 Von


Der US-Elektroautobauer Tesla hat zum Jahresbeginn weiter kräftiges Wachstum verbucht und seinen bisher höchsten Quartalsgewinn eingefahren. Von Januar bis Ende März verdiente das Unternehmen von Tech-Milliardär Elon Musk unterm Strich 438 Millionen Dollar (362 Mio Euro), wie es nach US-Börsenschluss mitteilte. Vor einem Jahr hatte die Bilanz lediglich ein leichtes Plus von 16 Millionen Dollar ausgewiesen. Der bereinigte Gewinn (EBITDA) stieg binnen Jahresfrist um 94 Prozent auf 1,84 Milliarden Dollar, der Umsatz um 74 Prozent auf knapp 10,4 Milliarden.

Tesla profitiert von der stark anziehenden Nachfrage nach Elektroautos in China. Insgesamt lieferte der Konzern im ersten Quartal 184.877 E-Autos aus – das entspricht im Vergleich zum Vorjahr mehr als einer Verdopplung und einer neuen Bestmarke in der Geschichte des 2003 gegründeten Unternehmens. Vor allem die günstigeren Modelle seien bei den Kunden gut angekommen, hieß es.

Elektromobilität I Tesla-Aufladestation

Eine Aufladestation in Buford im US-Bundesstaat Georgia

Obwohl die Zahlen im Rahmen der Markterwartungen lagen, kamen sie an der Börse zunächst nicht gut an: Die Aktie fiel im nachbörslichen Handel um drei Prozent. “Höhere Umwelt-Zertifikate, niedrigere Steuern und Bitcoin-Verkäufe haben dem Ergebnis Auftrieb gegeben”, sagte Analyst Craig Irwin von Roth Capital Partners. Rechne man diese Faktoren heraus, habe Tesla die Erwartungen deutlich verfehlt. Andere Experten erklärten, der Umsatz liege den Investoren zu nahe an den Vorhersagen von 10,3 Milliarden Dollar. Die Erlöse entsprächen damit faktisch nur den Erwartungen, machte Jesse Cohen von Investing.com deutlich.

Elon Musk | Tesla-Chef

Elon Musk ist auch Chef des Raketenherstellers SpaceX

Analysten störten sich zuletzt auch daran, dass Tesla nur einen vagen Ausblick auf das laufende Jahr gegeben hatte. Der Konzern versicherte nun, man halte an den Fertigungs- und Auslieferungszielen für die im Bau befindlichen Werke in Berlin-Brandenburg und Texas fest. Mit einem Börsenwert von mehr als 700 Milliarden Dollar ist Tesla das sechstwertvollste börsennotierte Unternehmen in den USA. Es wird nicht nach Kriterien der Automobilindustrie bewertet, sondern nach denen großer Tech-Konzerne.

Empfehlung:   Tesla schafft weiteren Quartalsgewinn | Aktuell Amerika | DW

se/ack (rtr, ap, dpa, afp) 




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

DigistoreProfi stellt den RSS-Nachrichtendienst nur zur Verfügung und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unsere Nachrichten soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.