Slowakischer Rechtsextremisten-Chef verurteilt

Slowakischer Rechtsextremisten-Chef verurteilt

0 Von



Wegen der illegalen Verwendung von Neonazi-Symbolen soll Marian Kotleba für mehr als vier Jahre in Haft. Es ist das erste Mal, dass ein Parlamentsabgeordneter in der Slowakei zu einer Gefängnisstrafe verurteilt wurde.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

DigistoreProfi stellt den RSS-Nachrichtendienst nur zur Verfügung und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unsere Nachrichten soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Empfehlung:   Corona-Lage in Paris spitzt sich zu | Aktuell Europa | DW