Supertanker vor Sri Lanka brennt wieder | Aktuell Asien | DW

Supertanker vor Sri Lanka brennt wieder | Aktuell Asien | DW

0 Von


Die “New Diamond” hat fast 280.000 Tonnen Rohöl und Diesel an Bord. Bislang haben die Flammen die Ladung nicht erfasst. Das Feuer war am Donnerstag nach einer Explosion im Maschinenraum ausgebrochen und erreichte auch die Brücke. Nach einem Notruf konnte die Besatzung gerettet werden. 

Am Sonntag war der Brand zunächst gelöscht worden, jetzt sind die Flammen wieder angefacht, wie Sri Lankas Marine mitteilte. Die Lage sei “ernst”. Windgeschwindigkeiten von bis zu 70 Stundenkilometern und die große Hitze an Bord hätten zu dem erneuten Ausbruch des Feuers geführt.

Riss im Schiffsrumpf

Am Wochenende war das Schiff zudem in tiefere Gewässer rund 75 Kilometer vor der Ostküste Sri Lankas geschleppt worden. Von dort ist es nach Angaben der Behörden jedoch wegen der Winde schon wieder näher an die Küste getrieben worden.

Nach Angaben der Behörden trat bislang kein Öl aus dem Schiff aus. Auch bestehe keine akute Gefahr, dass der Riesen-Tanker auseinanderbreche – trotz eines zwei Meter langen Risses im Schiffsrumpf ungefähr zehn Meter oberhalb der Wasserlinie. Die Behörden prüfen, ob das Öl und der Diesel auf ein anderes Schiff gepumpt werden können, bevor der Unglücksfrachter geborgen wird.

uh/qu (rtr, afp)




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

DigistoreProfi stellt den RSS-Nachrichtendienst nur zur Verfügung und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unsere Nachrichten soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Empfehlung:   Öltanker brennt vor Sri Lanka | Aktuell Asien | DW