UN: Corona-Krise lässt Drogenkonsum steigen

UN: Corona-Krise lässt Drogenkonsum steigen

0 Von



Die Pandemie hat viele Menschen in Armut und Verzweiflung getrieben. Das hat Auswirkungen auf den Markt für illegale Drogen, der sich gerade stark verändert.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

DigistoreProfi stellt den RSS-Nachrichtendienst nur zur Verfügung und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unsere Nachrichten soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Empfehlung:   Trump kann sich deutlich abgespeckten WHO-Beitrag vorstellen | Aktuell Amerika | DW