Urteil gegen sieben Aktivisten in Hongkong | Aktuell Welt | DW

Urteil gegen sieben Aktivisten in Hongkong | Aktuell Welt | DW

0 Von


Zu der Gruppe gehören unter anderem der bekannte Demokratie-Kämpfer Martin Lee und der Medienmogul Jimmy Lai. Nach dem Schuldspruch war zunächst unklar, wann das Strafmaß verkündet werden sollte. Als Höchststrafe droht den Kämpfern der Demokratie-Bewegung eine lebenslange Haft.

Die Gerichtsentscheidung ist der jüngste Schlag gegen Hongkongs Demokratie-Bewegung, gegen die Peking mit harter Hand vorgeht. In den vergangenen Monaten, insbesondere seit der Einführung eines umstrittenen Sicherheitsgesetzes im Sommer, wurden zahlreiche bekannte Aktivisten wegen vergleichsweise kleiner Vergehen zu langen Gefängnisstrafen verurteilt. Eine ganze Reihe Hongkonger Aktivisten setzte sich zudem zuletzt aus Angst vor Strafverfolgung in andere Staaten ab.  

Erst am Dienstag hatte China eine umstrittene Wahlrechtsreform für seine Sonderverwaltungsregion verabschiedet, die zur Folge hat, dass der Einfluss des Demokratie-Lagers weiter beschnitten wird. 

nob/as (dpa, afp, rtr)




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

DigistoreProfi stellt den RSS-Nachrichtendienst nur zur Verfügung und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unsere Nachrichten soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Empfehlung:   Drei chinesische Anti-Zensur-Aktivisten verschwunden | Aktuell Asien | DW